COMMUNITY FORUM
Folgt uns auch auf facebook, Twitter und YOUTUBE

Tims blawg! #2 – Ist’n bisschen schwierig grad.

Da hier seit einer Weile wieder nicht viel passiert ist und uns auch noch die Kinoprogramme mit Dienstagsvorpremieren Knüppel zwischen die Beine schmeißen möchte ich mich einfach mal zu Wort melden. Grundsätzlich geht alles seinen normalen Gang nur die Newszufuhr für die Seite ist ein wenig ins Stocken geraten weil wir an bestimmten Punkten Prioritäten setzen müssen. Diese Woche wollten wir eigentlich für Euch Hänsel und Gretel: Vampirjäger reviewen, unglücklicherweise wird das wegen des ungünstigen Donnerstagstermin leider nichts. Irgendwie ärgert uns das, da wir uns gerade auf diesen Film eigentlich sehr gefreut haben.

Stattdessen arbeiten wir derzeit an den aufwändigeren Episoden zu Critical hit! – bzw dessen Nachfolgeformat. Die neue Episode ist abgedreht und im editing zu ca. 80% beendet. Im Laufe dieser Woche werden wohl die fehlenden Sachen bearbeitet und kommendes Wochenende wird als Uploadtermin mal unverbindlich festgehalten.

Darüber Hinaus möchte ich einfach mal ein Thema ansprechen was mir persönlich sehr am herzen liegt.

Wir machen Videos aus Leidenschaft, dazu können wir unheimlich gut Nerd sein. Was liegt also näher als das ganze effektiv miteinander zu verbinden? Wie ich im Ersten „blawg“ bereits erwähnt habe, wollen wir uns in diesem Jahr ausgiebig mit Youtube-Netzwerken auseinandersetzen. Da kam es uns ziemlich gelegen das anfang diesen Jahres ein neues Partnernetzwerk im Bereich Gaming seine Pforten geöffnet hat – Playtimes.tv. Warum erzähle ich das? Nunja, eigentlich war unser Grundgedanke das ein junges Netzwerk gegenüber kleineren Kanälen wie dem unseren aufgeschlossener gegenüber stehen. Grundsätzlich trifft das sogar zu. Playtimes.tv bieten neben ihrem eigentlichen Partnerstatus den charmanten Vorteil, dass sie eine Art Anwärterprogramm haben, bei dem sich  Youtuber bewerben können, wenn man sie die Partnervorraussetzungen von 1000 Videoviews am Tag noch nicht erfüllt haben. Im Klartext bedeutet dies, dass ohne eine Vertragsunterzeichnung der Kanal erstmal Unterstützung erfährt und beworben wird bis die Grundparamenter stimmen, im Anschluß wird dann gepartnert – tolle Idee wie ich finde. Allein schon da es kleine Youtuber wie wir in dem großen Meer von „Super-Youtubern“ wie iBlali, Lord Abaddon und Co. super schwer haben überhaupt gehör zu bekommen – außer natürlich man kennt einen der besagten Youtuber persönlich,… DANN hat man schonmal mit neun hochgeladenen Videos und einem eine Wochen alten Kanal Zehntausend Abonnenten – warum auch nicht?

Jedenfalls. Ich warte nach wie vor noch darauf das sich das Playtimes Netzwerk bei mir zurückmeldet damit wir endlich unsere Reichweite erhöhen können. Das heisst,… sollten sie Interesse an unserem Kanal haben. Das Thema Youtube ist ja in Zeiten der Netzwerke recht kontrovers. Große Youtuber werden immer größer und kleine bleiben bis auf einige Ausnahmen klein. Im Grunde bleibt einem nur die Möglichkeit sich selber mit Netzwerken auseinanderzusetzen um seine Reichweite zu erhöhen.

Das hat nichtmal etwas mit ungeduld zu tun: Eher damit, dass selbst wenn wir in den Videos um Kommentare bitten, keine gepostet werden. Hier auf der Seite verstehe ich das ja – schließlich sind die Kommentare hier aus administrativen Gründen deaktiviert. Ich meine, wie sollen wir sonst beweisen das uns die Community am Herzen liegt? Da werden werden vereinzelt kritische Kommentare geäussert ohne den Daumen nach unten zu klicken, genauso läuft es andersrum auch. Irgendwie schwingt bei mir da ein Gedanke von inkonsequenz mit. Wie schwer kann es sein einen Daumen zu klicken wenn man schon einen Kommentar schreibt?
Wie auch immer. Wenn keine Kommentare oder Daumen vergeben werden können wir dementsprechend nicht wissen was wir verbessern sollen. Wir fahren unsere gewohnte Schiene dann dementsprechend weiter und denken :“Cool es gefällt ihnen“, selbst wenn dem nicht so gewesen ist. Im krassen Gegensatz dazu finde ich es durchaus erstaunlich das Youtuber die sehr unregelmäßig Videos hochladen hunderte Kommentare in den Videos haben. Irgendwie seltsam – vielleicht sind das bezahlte Kommentare.

An alle die unsere Seite und Videos regelmäßig anschauen: Ich würde mir ab und an den einen oder anderen Kommentar zur Machart wünschen damit wir für euch besser werden können. Wir nehmen gerne Tipps an und werden uns sogar wenn erwünscht im Video bei Euch bedanken.

Genug rumgeheult jetzt, das lag mir einfach mal auf der Zunge und wollte niedergeschrieben werden.

Wir sehen uns im nächsten Video!
Auffe Wiese gehn‘!

Intern: Nerdrocker Mikey Mason kooperiert mit nerdkram.TV
Intern: Registrierung im Forum wieder möglich.
7 Comments