TWITCH KANAL
Folgt uns auch auf facebook oder Twitter

Neulich im Netz: SquareEnix CEO Yoichi Wada tritt von seinem Posten zurück.

Was haben wir denn da? SquareEnix hat heute bekanntgegeben, dass CEO Yoichi Wada demnächst seinen Chefsessel an einen Nachfolger abgeben wird. Wada ist seit 2000 in der Firma gewesen und ihm war es größtenteils zu verdanken dass die Fusion zwischen Squaresoft und Enix zustandegekommen ist. Desweiteren fallen die Übernahme von Eidos Interactive inklusiver aller seiner bekannten Marken (Hitman, Tomb Raider und Thief)  in seine Amtszeit.

Zu den Gründen seines Rücktritts sollen die dringend notwendigen Umstrukturierungsmaßnahmen im Unternehmen gehören, denen Wada nicht im Weg stehen möchte. Das Geschäftsjahr 2012  wird SquareEnix erneut mit nicht unerheblichen Verlusten beenden. So rechnete man doch anfangs mit einem Gewinn von rund 28 Millionen Euro, die Wahrheit sieht jedoch weniger schön aus: Man geht in dem Zeitraum vom 1. April 2012 bis zum 31. März 2013 inzwischen von einem Verlust von 13,5 Mrd. Yen aus (etwa 111 Mio. Euro)

Mal ehrlich bei dieser Firmenpolitik wundert sich SquareEnix über 111 Mio Euro miese? Na wenigstens schieben sie es tatsächlich auf die HD-Konsolentitel und die schlechten Verkäufe der eigentlichen Zugpferde. Man investierte viel Geld in das Comeback von Final Fantasy XIV, auch Sleeping Dogs und Hitman Absolution verkauften sich nicht so wie geplant.

Die Nachfolge Wadas tritt übrigens Yosuke Matsuda an

Wollen wir hoffen das der Führungswechsel im Hause SquareEnix dazu führt das die Firma wieder lernt wie man ordentliche Spiele macht. Gerade die großen Marken wie Final Fantasy könnten einen richtig fetten Titel gebrauchen anstatt das Fünfhunderste Spinoff des Spinoffs zu releasen.

SquareEnix, hört auf die Fans und gebt ihnen was sie wollen. Kingdom Hearts 3 (angekündigt zusammen mit Versus XIII irgendwann 2006) Versus XIII oder meinetwegen wie die Vögel es von den Dächern pfeifen Final Fantasy XVI. Verkackt es nicht wieder sonst könntet ihr Atari und THQ irgendwann folgen.

Intern: Registrierung im Forum wieder möglich.
Neulich im U.S-Netz: Boards James